Aus dem Schülerrat

Die Mitglieder des Schülerrats stellen sich und ihre Arbeit vor:

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Klassen-und Schülerrat | Kommentare deaktiviert für Aus dem Schülerrat

Ein Apfelbaum für jede Grundschule in Ostfriesland

Die Irma Waalkes Stiftung (IWS) ist die erste und größte Umweltstiftung in Ostfriesland. Sie fördert Projekte zugunsten von Natur und Umwelt.“Naturnahe Schulhofumgestaltungen und Umwelt-bildungsprojekte an Schulen liegen uns besonders am Herzen, denn das Umweltbewusstsein muss möglichst früh gefördert werden“, so der Stiftungs-vorsitzende Berents. Die Stiftung spendet anlässlich ihres 25jährigen Jubiläums allen Grund- und Förderschulen Ostfrieslands einen Apfelbaum. Die Aktion wird in Kooperation mit dem Verein „Ostfrieslands Streuobstwiesen e.V.“ und zahlreichen Obstbaumfachwarten im Bereich durch-geführt. In Oldersum wurde die lokale Ostfriesische Sorte, ein Jeverländer Osterapfel, von den Kindern der Klasse 3 mit ihrer Lehrerin Frau Hoffmann und Michael Seewald, Obstbaumfachwart und Streuobstpädagoge, gepflanzt. Die Kinder haben mit viel Elan ein riesiges Pflanzloch gegraben, Baumpfähle mit einem Vorschlaghammer eingeschlagen und gelernt, was für ein Lebewesen so ein Apfelbaum ist. Und sie hatten trotz einsetzendem strömenden Regen viel Spaß dabei – so soll es sein!

Veröffentlicht unter Aktuelles, Aus dem Unterricht | Kommentare deaktiviert für Ein Apfelbaum für jede Grundschule in Ostfriesland

Projekt zur Selbstverteidigung und Konfliktvermeidung

Wir haben ein paar Übungen gemacht: zum Beispiel, wenn man an einer Hand festgehalten wird, dann muss man an mit der Faust über den Handrücken von demjenigen, der dich festhält, reiben. Dann lässt er los.
Emily B.

Wenn ich verfolgt werde, soll ich Hilfe rufen. Man soll Fremde mit „Sie“ ansprechen, das wäre dein Vater oder deine Mutter.
Enke

Auch wenn man festgehalten wird, soll man laut Hilfe schreien.
Lea

Wir haben uns auf die eine Hälfte der Halle gestellt und sollten rüber laufen, ohne auf den Selbstverteidigungslehrer zu hören. Er hat den Fremden gespielt.
Sina

Wir haben gelernt, dass man nie mit einer fremden Person mitgehen sollte. Und wenn dich jemand verfolgt, muss man ganz laut Hilfe schreien.
Emily W.

Wenn man festgehalten wird, soll man zwischen die Beine treten, dann weglaufen und Hilfe schreien.
Joris

Wir haben darüber geredet, wie man am besten mit ärgern umgeht.
Marvin

Veröffentlicht unter Aktuelles, Sport | Kommentare deaktiviert für Projekt zur Selbstverteidigung und Konfliktvermeidung

aid-Ernährungsführerschein

Ein „Baustein zur Ernährungsbildung in der Grundschule“ bereicherte den Unterricht der 4. Klassen. Jeweils sechs Wochen lang bot Frau Smit von den Landfrauen einen zweistündigen Kurs. Ermöglicht wurde der „aid-Ernährungsführerschein“ durch die finanzielle Unterstützung des Schulfördervereins und  der Gemeinde Moormerland. Die Schüler sollten „Fit für die Küche“ werden und lernten die fachgerechte Zubereitung von verschiedenen Gerichten. Es begann mit Brotgesichtern mit frischem Gemüse und Kräutern. Wenn auch einzelne Kinder zunächst etwas skeptisch solch einem gesunden Essen gegenüber reagierten, probierten sie doch von Woche zu Woche immer mehr. Gut kam der „Kunterbunte Nudelsalat“ an, aber auch die „Knusprigen Backofenkartoffen“ und der frische Obstsalat. Die Zutaten und die Arbeitsgeräte hatten die jungen Köche vorher in ihren Gruppen eingeteilt und von zu Hause mitgebracht. Zum Schluss wurden die Erstklässler zum Büffett eingeladen und nachdem außer der praktischen Prüfung auch die Theorie abgefragt worden war, hatten alle Schüler der 4. Klassen ihren Führerschein bestanden.

Veröffentlicht unter Aktionen, Aktuelles, Aus dem Unterricht, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für aid-Ernährungsführerschein

Weihnachtsfeier 2018

Dieses Jahr hatte  der Kinderchor OLTEGARO pünktlich zur Weihnachtsfeire seinen erstern Auftritt. Unter der Leitung von Marion de Vries hatten die Sänger jeweills freitags nach Unterrichtsschluss geprobt und konnten schon zur Freude des Publikums einige Weihnachtslieder darbieten.

Einen Beitrag ganz anderer Art zeigte die Klasse 4a mit der „Robbe“.              

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Feste | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsfeier 2018

Theater zum Nikolaustag

Am Nikolaustag in diesem Jahr ging es für die Grundschülerinnen und Grundschüler Oldersums ins Neue Theater nach Emden. Wie in den vergangenen Jahren war die Vorfreude auf diesen Ausflug vor den Weihnachtsferien groß. Der Froschkönig des gleichnamigen Stücks verwandelte sich, nachdem er die jüngste Prinzessin überzeugen konnte ihn zu küssen, mit viel Ach und Krach in einen schönen Prinzen.

Zu sehen bekamen wir in diesem Jahr wieder ein spannendes Stück, das durch frisches Spielen und die musikalischen Einlagen der Schauspieler so zum Mitklatschen und Lachen animierte, dass es uns zeitweise kaum auf den Sitzen hielt. Während einer kurzen Pause konnten sich alle stärken, um dann mit neuer Energie auf das Ende zu schauen.

Erwähnen möchten wir noch, dass die Fahrt auch in diesem Jahr durch einen Zuschuss vom „Verein der Eltern und Freunde der Grundschule Oldersum“ unterstützt wurde. Vielen Dank dafür! Und sollten Sie noch nicht Mitglied sein, das Beitreten ist jederzeit möglich.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Theater zum Nikolaustag

Spende für den Schülertreff

Am 4.12.2018 haben wir eine Spende erhalten. Familie Özer/Ibrahim von der Pizzaria Roma in Oldersum hat es geschafft, mit ihrer Veranstaltung „Glühweinfete Oldersum“ eine Riesensumme für den Schülertreff zu erwirtschaften … Alle Musiker/Künstler und Mitarbeiter haben ehrenamtlich für die „Gute Sache“ mitgearbeitet. Wir haben € 1.350 erhalten … ein riesengroßes Dankeschön!!!

Veröffentlicht unter Neues aus dem Schülertreff | Kommentare deaktiviert für Spende für den Schülertreff

Spende als Dankeschön

Der Weihnachtsmann kommt früher als gedacht!

In dieser Woche erreichte uns ein tolles Geschenk für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Oldersum. Die Familie Özer überreichte uns am Dienstag, den 04.12.2018 eine großzügige Spende als Dankeschön für die herzliche Aufnahme im Ort nach Ihrem Umzug. Die Familie fühle sich in Oldersum sehr gut aufgenommen und wolle dem Ort auf diese Weise etwas zurück geben, sagte Frau Özer.

Die Spende ging an unseren Förderverein „Verein der Eltern und Freunde der Grundschule Oldersum e. V.“ und wird dann demnächst durch eine Anschaffung für die Förderung der Schulkinder Oldersums eingesetzt. Wir bedanken uns im Namen der Kinder auch hier noch einmal herzlich für die Spende bei Familie Özer und allen Beteiligten!

In diesem Sinne genießen wir die Adventszeit schon jetzt mit einem tollen Weihnachtsgeschenk.

 

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Schülertreff | Kommentare deaktiviert für Spende als Dankeschön

Besuch aus Warffum 2018

Wieder einmal kamen die Niederländer zu Besuch in die Grundschule. Dieses Mal besuchten 9 Mädchen und 7 Jungen der groep 5 und groep 6 die Kinder der Klassen 4a und 4b. Die Aufregung war groß. Plakate wurden bemalt und die Pausenhalle mit Wimpeln und Girlanden dekoriert. Fleißig übten unsere deutschen Kinder die niederländische Sprache, um für die Begrüßungsrunde gerüstet zu sein. Gut, dass wir unseren Computerraum haben! Gekonnt wurde ein Übersetzungsprogramm aufgerufen, die Kopfhörer für die richtige Aussprache aufgesetzt und schon konnte man sich in der neuen Sprache vorstellen. Wisst ihr, was Bauernhof heißt? Rieke hat es herausgefunden.      Am Vormittag gab es wieder ein Kunstprojekt. Jedes Kind bekam ein Foto von sich. Aus Katalogen wurde Kleidung ausgeschnitten und bald entstanden lustige Gruppenbilder.  Die Erwachsenen kamen schnell bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch. Schließlich gibt es viele Gemeinsamkeiten. Beide Orte, Warffum und Oldersum, wie im Namen schon zu erkennen ist, sind Warfendörfer. Auch die Sprache der Niederländer hat viel mit unserem Plattdeutsch gemein.  Später wurden wir dann mit einem reichhaltigen Mittagessen verwöhnt, die Leute von der Pizzeria haben es zum Selbstkostenpreis hergestellt. Und es gab sogar die perfekte Organisation und Bedienung durch die Mütter aus Klasse 4a und 4b.

Am Nachmittag mussten wir uns dann sputen.   Der Bus der Warffumer war aus Kostengründen früher als geplant bestellt und so gab es ein Ostfriesen-Abitur im Schnelldurchlauf. Es hätte noch länger so weitergehen können…  Aber wir sehen uns ja wieder! Demnächst werden wir im Computerunterricht E-mails schreiben und im Frühjahr  werden die Oldersumer nach Warffum fahren. Die Mütter und die Vertreter der Heimatvereine werden wieder dabei sein. Wir freuen uns.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Partnerschule | Kommentare deaktiviert für Besuch aus Warffum 2018

Der Schulförderverein stellt sich vor

Im Flyer (PDF-Datei) finden Sie alle wichtigen Informationen zum Schulförderverein:

 

Veröffentlicht unter Förderverein | Kommentare deaktiviert für Der Schulförderverein stellt sich vor